Motorradsport Hilbk, 59192 Bergkamen (Archivversion) Japaner im Boot

Motorradsport Hilbk führte für 279 Mark die preisgünstigste Inspektion durch. »Wir sind ein bißchen unter dem Richtwert geblieben«, beginnt so auch die ausführliche Erläuterung der Rechnung. »Den Schlag im Vorderrad merkt man bei den grobstolligen Reifen eh nicht, und das Auswuchten des Hinterrads haben wir uns gespart. Das machen wir nur, wenn wir beim Fahren was merken.« Wenn der Mechaniker nur was gemerkt hätte: Der Reifenluftdruck wurde kaum erhöht, das stramme Lenkkopflager blieb stramm, und das fehlende Ersatzteil erklärte man so: »Euer Rücklichtglas, das hat so ein kleiner Japaner bei sich. Der sitzt in einem kleinen Boot und rudert gerade übers große Meer. Das wird wohl noch dauern, bis der ankommt."

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote