MV Agusta-Rennmotorräder im Museum Speyer (Archivversion) MV Agusta

MV Agusta-Motorräder im Technikmuseum Speyer

Ein Potpourri in Rot und Grau ist vom 9. November 1997 bis 21. März 1998 im Technikmuseum Speyer zu bewundern: die legendären Maschinen des Grafen Domenico Agusta. Hauptattraktion sind natürlich die Rennmaschinen, auf denen Fahrer wie Giacomo Agostini, Mike Hailwood oder John Surtees 38 WM-Titel nach Gallarate holten. Die Sonderausstellung ist täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Adresse: Geibstraße 5, Speyer. Telefon 06232/67080.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote