Neuer Anlauf (Archivversion) Neuer Anlauf

Vertemati-Enduro und Crosser werden gebaut

Nachdem die geplante Zusammenarbeit mit Bimota geplatzt ist, sollen die Offroad-Motorräder von Vertemati unter neuem Firmennamen nun endlich auf den Markt kommen. Dazu wurde die Firma V.O.R. Motori gegründet, die ihren Sitz bei Monza hat. Neben der Enduro steht eine Cross-Version zur Wahl, beide Antriebe sind Einzylinder-Viertakter mit knapp 500 cm³. Die Vertemati-Brüder, ehemals Husaberg-Importeure und Konstrukteure des Hightech-Crossers, werden Weiterentwicklung und Renneinsatz betreuen. Importeur ist die Firma Maldener, Telefon 06805/4605.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote