Neues Europa (Archivversion) Masurische Seen

Auf der ständigen Suche nach neuen, spannenden Touren sind wir diesmal im Land der dunklen Wälder und kristallenen Seen fündig geworden – wie Masuren im Nordosten Polens gerne genannt wird. In der sanft gewellten Hügellandschaft bieten
sich neben dem Motorradeln noch vielerlei Arten der Freizeit-
gestaltungen an. Mit dem Ausflugsboot über ausgedehnte Seen und durch enge Kanäle zur Kormoran-Insel schippern oder mit dem Kanu auf der Krytinna, aufgrund der einzigartigen Flora
und Fauna einer der schönsten Wasserwege Europas, gleiten und die leuchtend blauen Eisvögel beim Fischen beobachten. Wo diese leben, da ist die Natur noch intakt.
Auch am Wegesrand gibt es viel zu entdecken: angefangen
von kleinen, bunten Holzkirchen bis hin zu den backsteinroten Festungen der Ritterorden. Und am Seeufer kann man die Seele baumeln, Körper und Motorrad mal ein wenig abkühlen lassen.
Das ACTION TEAM hat Masuren geprüft – und für gut befunden. Wer Lust hat, dort mit auf Tour zu gehen, sollte sich im August 2005 eine Woche freihalten.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote