Neustart (Archivversion) Neustart

Neues Konzept für Superbike-WM Hockenheim

Der deutsche Superbike-WM-Lauf am 8.Juni in Hockenheim soll mit einem zuschauerfreundlichen Konzept aufgepeppt werden. Als Veranstalter wird die ADAC-Zentrale in München auftreten. Mit einer großen Umfrage wollen die ADAC-Mannen die Wünsche der potentiellen Rennfans herausfinden und dann ein entsprechendes Programm auf die Beine stellen. »Auf jeden Fall werden wir die Fans am Samstag abend mit einer bunten Veranstaltung unterhalten«, kann Martin Wimmer, beim ADAC für den Bereich Jugend und Sport zuständig, schon jetzt verraten. »Und die Eintrittspreise werden auf keinen Fall steigen.«Außerdem veranstaltet der Club am 7.September auf der neuen Rennstrecke in Oschersleben einen Lauf zum Supersport 600-Weltcup. Und womöglich wird der ADAC auch neuer Promoter des deutschen Motorrad-Grand Prix am 20.Juli auf dem Nürburgring. Der WM-Vermarkter Dorna hat entsprechende Verhandlungen aufgenommen.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote