Neuzulassungen 1996 (Archivversion) So viele

Mit 178 046 neu zugelassenen Motorrädern hat der deutsche Markt 1995 wieder einen Höhenflug erlebt. Das entspricht in der Größenordnung etwa den Märkten Italien, Spanien, Frankreich und England zusammen. Dabei haben nicht alle Firmen gleichermaßen profitiert. BMW nennt von den großen Anbietern mit 10,7 Prozent den höchsten Zuwachs, Harley steigerte sich um 7,7 Prozent. Von den Japanern mußten Honda (-4,1 Prozent) und Yamaha (-1,4) geringe Rückgänge verkraften, Ducati dagegen mit 21,1 Prozent ein fettes Minus. Marktführer bleibt Suzuki. 39 333 Motorräder (+7,4 Prozent zum Vorjahr) wurden neu zugelassen. Chopper liegen bei den Motorrädern über 500 cm³ Hubraum mit 26 Prozent Marktanteil vorn.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote