Nichts geht mehr––––– (Archivversion) Nichts geht mehr

Honda-Production Racer früh ausverkauft

Honda ist nicht sehr flexibel, wenn es um die Wünsche der rennfahrenden Kunden geht. Diese Erfahrung machte René Schmidt, 1996 als Vierter der 250er Straßen-DM bester Honda-Pilot. Mitte November bestellte sein Teamchef Hans Herber beim deutschen Importeur einen neuen 250er Production Racer. Doch das war schon zu spät. Alle elf nach Deutschland ausgelieferten Viertelliter-Maschinen waren bereits früher geordert worden, und auch von den 20 in Japan nachträglich gebauten Renn-Exemplaren war keines mehr zu bekommen, wie Honda Deutschlands neuer Sportchef Klaus Wilkniss (Bild) erklärte. Schmidt fährt nun auf einer Laaks-Yamaha die Supersport 600-DM.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote