Nico Bello (Archivversion) Nico Bello

Starker Auftritt von Nico Klaus - Platz vier

Lange Zeit hatte Dirk von Zitzewitz den Titel des besten Deutschen bei den Sixdays abonniert, doch in diesem Jahr wurde er in Italien von Nico Klaus, dem Vierten der kleinen Viertaktklasse, übertrumpft. Bei dem 23jährigen KTM-Piloten aus Burbach platzte der Knoten vor zwei Monaten, als er sich bei den WM-Läufen in Schweden und Finnland plötzlich in die Weltspitze setzte. »Langsam kommt meine WM-Erfahrung zum Tragen«, begründet Klaus die Leistungsexplosion. »Bisher hat mich das Tempo auf der Strecke so geschlaucht, daß ich in den Sonderprüfungen nichts mehr zulegen konnte. Jetzt kann ich mich zwischendurch eher ausruhen und dann in den Prüfungen mehr Gas geben.«Wie es im nächsten Jahr weitergeht, kann Nico Klaus noch nicht beurteilen: »Eigentlich müßte man für eine gute WM-Saison vorher vier Wochen nach Spanien zum Trainieren und einfach mehr Zeit auf den einzelnen Läufen verbringen. Doch ich habe zusammen mit meinem Vater einen Betrieb. Wenn einer von uns beiden nicht da ist, fehlt gleich die Hälfte der Belegschaft.« ErgebnisseTrophy: 1.Italien 358,80 Punkte, 2.Finnland 1351,86, 3.Frankreich 1597,74,...8.Deutschland 3834,65.Junior-Trophy: 1.Italien 1784,08, 2.Frankreich 2163,76, 3.Schweden 2723,32,...6.Deutschland 2996,07.Einzelwertung 125 cm³: 1.Stefano Passeri (I) KTM, 2.Fausto Scovolo (I) Yamaha, 3.Roman Michalik (CZ) Moto-TM,...28.Dieter Weigl (D) KTM,...33.Johannes Steinel (D) KTM.Über 175 cm³: 1.Giovanni Sala (I) KTM, 2.Eric Bernard (F) KTM, 3.Petteri Silvan (FIN) Gas-Gas.400-cm³-Viertakt; 1.Mario Rinaldi (I) KTM, 2.Björne Carlsson (S) Husaberg, 3.Dario Croci (I) Honda, 4.Nico Klaus (D), 5.Dirk von Zitzewitz (D) beide KTM,...18.Marco Langbein (D) Husaberg.Über 500-cm³-Viertakt: Kari Tiainen (FIN) KTM, 2.Anders Eriksson (S) Husqvarna, 3.Fabio Farioli (I) KTM.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote