Freestyle Motocross 2011 Night of the Jumps in Linz

Am 14. und 15. Januar 2011 findet in Österreich jeweils der erste Wettbewerb der Night of the Jumps und der UEM Freestyle MX European Championships statt. Dabei treffen in der Tips Arena in Linz die besten Fahrer aus der Weltmeisterschaft 2010 auf die besten FMX-Fahrer aus Europa.

Foto: Oliver Franke / IFMXF.com

Mit so viel Spannung dürfte die weltweite Freestyle-Motocross-Szene noch nie nach Linz geschaut haben, so der Veranstalter. Denn erstmalig wird eine Vorqualifikation für die Europameisterschaft ausgefahren. Neben dem Weltmeister Libor Podmol (CZE), Vize-Weltmeister Brice Izzo (FRA) und dem spanischen WM-Dritten Jose Miralles sind auch der zweimalige FIM Weltmeister Remi Bizouard, Italiens FMX-Ikone Massimo Bianconcini sowie der zweimalige Deutsche FMX Meister Hannes Ackermann für die FMX-Schlacht in Linz gesetzt. Um die restlichen Startplätze der Night of the Jumps kämpfen internationale FMX-Piloten in einer Vorausscheidung.

Anzeige

Neben der Hauptveranstaltung wird es mehrere Nebenevents geben. Beim Highest-Air-Wettbewerb gilt es den Weltrekord von elf Metern zu überspringen. Neu in Linz ist auch der Race-and-Style-Contest, bei dem zwei Fahrer gegeneinander antreten. Ziel ist es den Gegner in Geschwindigkeit und Tricks zu überbieten. Begleitet wird die ganze Veranstaltung von Showelementen, Pyro- und Lichttechnik.

Fahrerfeld (gesetzt):     Fahrer (Vorqualifikation):
Libor Podmol (CZE)Maikel Melero (ESP)
Brice Izzo (FRA)Lukas Weis (GER)
Jose Miralles (ESP)Kai Haase (GER)
Remi Bizouard (FRA)Martin Schenk (AUT)
Massimo Bianconcini (ITA)               
David Wirnsberger (AUT)
Hannes Ackermann (GER)Ales Lieman (CZE)
Pavel Polasek (CZE)
Radek Bilek (CZE)
Frantisek Maca (CZE)
Branislav Niks (SLK)

 

Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter www.nightofthejumps.com.

Anzeige

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote