Am Ursprung - Ausfahrt mit einer NSU

Sie glauben, eine Fahrt mit einem 300-km/h-Boliden vom Schlage einer Hayabusa sei selbst für abgebrühte Motorradfahrer ein echtes Abenteuer? Oder eine hochbeinige Enduro zu bezwingen, eine Heldentat? Vergessen Sie's, wenn Sie den Erlebnisbericht von MOTORRAD-Testchef Ralf Schneider gelesen haben.

Er hatte die einmalige Chance, mit einem über 100 Jahre alten Motorrad einen Ausflug zu machen. Und die NSU von 1902 mit einem gerade mal 1,75 pferdestarken 211-cm³-Motor forderte vom Motorrad-Vollprofi alles ab. Einfach draufsetzen und losfahren? Is' nich'. Schneider musste auf der kleinen Zeitreise zu den Anfängen des Motorradbaus feststellen, das selbst das richtige Aufsteigen gelernt sein will...

Neben dem spannenden Fahrbericht von Schneiders Ausfahrt mit dem Neckarsulmer Motorrad von 1902 gibt's eine Ankündigung des so genannten MOTORRAD-Museums-Wochenende. Am Samstag, 31. Mai und Sonntag, 1. Juni 2003 warten 43 Motorrad-Museen in Deutschland mit einem besonderen Service für MOTORRAD-Leserinnen und Leser samt Anhang auf: Sie halten ihre Türen von 9 bis 17 Uhr offen und gewähren gegen Vorlage des MOTORRAD-Gutscheins (in MOTORRAD 11/2003, Seite 61 oder hier im PDF-Download) bis zu 100 Prozent Rabatt auf den Eintrittspreis.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel