Nürburgring: Die Grünen wollen Schließung (Archivversion) «Andere Maßnahmen als sperren sind der Behörde zu lästig“

Das Regierungspräsidium Freiburg sperrt die Schauinsland-Strecke gleich für fünf weitere Jahre. Eine jährliche Überprüfung findet nicht mehr statt.

Immerhin, die Herren Beamten haben wenigstens ein schlechtes Gewissen. Als ich den Referatsleiter Verkehr des RP in Freiburg, Herrn Thomas Ronai, Anfang März anrief, sagte er, es sei noch nichts entschieden. Am nächsten Tag stand der Sperr-Beschluß allerdings in der örtlichen Presse. Fürchtet der Mann die Reaktionen der Motorradfahrer? Wie dem auch sei, Geschwindigkeitsbegrenzungen, Radarkästen und Polizeikontrollen, wie andernorts erfolgreich eingesetzt, sind der Freiburger Behörden zu lästig. Also einfach weiter sperren. Weil die Argumente den RP-Beamten offenbar selbst zu wackelig vorkommen, stand Herr Ronai der Redaktion auch nicht für ein Interview zur Verfügung.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote