Nur eine im Leben (Archivversion) Nur eine im Leben

Seit 2006 gelten in 49 Staaten der USA strengere Emissionsregelungen, die in Kalifor-
nien bereits 2004 eingeführt wurden: Demnach dürfen neue Motorräder über 279 cm3 nur noch 1,4 g/km Kohlenwasserstoffe und Stickoxide sowie 12 g/km Kohlenmonoxid ausstoßen. Die Werte sind nicht direkt mit den strengeren in Europa vergleichbar, weil die USA nach einem anderen Testzyklus misst. Die Grenzwerte wer-den 2010 nochmals herabgesetzt. Ausnahmen gibt es für Schrauber: Einmal im Leben darf jeder Amerikaner ein Bike zusammenbauen, dessen Motor die Emissions-Grenzwerte nicht erfüllt. Und professionelle Customizer können bis zu 24 Motorräder pro Jahr kreieren, die als Showbikes den Bestimmungen nicht entsprechen.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote