Piaggio-Gruppe (Archivversion) Börsengang

Zum 60. Geburtstag der Vespa macht Piaggio sich selbst ein Geschenk: Die Gruppe aus der Toskana, zu der neben der berühmtesten Rollermarke der Welt auch Aprilia, Moto Guzzi, Gilera und Derbi gehören, geht an die Börse. Geplant ist der Gang für Juni 2006. Experten schätzen den Börsenwert auf ein bis zwei Milliarden Euro. Allerdings wird nicht die komplette Firma an der Börse quotiert, sondern voraussichtlich nur zwischen 35 und 45 Prozent. Alle Marken der Gruppe legten im Jahr 2005 deutlich an Umsatz zu.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote