Reiseinfos / Dokumente Reiseinfos / Dokumente

Für alle Länder Südamerikas genügt ein Reisepass, der mindestens sechs Monate über das Einreisedatum hinaus gültig ist. Impfpass und Internationaler Führerschein sollten unbedingt mitgeführt werden. Tipp: von allen Dokumenten mehrere Kopien im Gepäck mitführen. Uneinigkeit herrscht dagegen in der Frage, ob man für sein Motorrad ein Carnet des Passages mitführen muss oder nicht. Das Dokument, das der ADAC gegen eine Kaution von 3000 Mark (plus 250 Mark Bearbeitungsgebühr) ausstellt, wird, obwohl offiziell nicht mehr erforderlich, beispielsweise bei der Einreise per Luftfracht in Buenos Aires ausdrücklich verlangt.

Wer mit seinem Bike nach Santiago fliegt oder auf dem Landweg zwischen Chile und Argentinien pendelt, wird dagegen nicht nach einem Carnet gefragt. Unterschiedliche Infos gibt es auch aus Bolivien, Peru und Ecuador, wo in Einzelfällen die Einreise ohne Carnet verwehrt wurde. Vermutlich lässt sich aber auch an diesen Grenzen vieles relativ unbürokratisch regeln. Man sollte allerdings erst auf einen entsprechenden Hinweis warten – südamerikanische Beamte sind gewöhnlich überaus korrekt. Michael Schröder und Franca Buzza fahren aus Kostengründen ohne Carnet.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote