Rennstreckentrainings (Archivversion) Die etwas andere Rundreise

Die einen fahren mit ihrem Motorrad am liebsten bis ans Ende der Welt, den anderen genügt ein zirka vier Kilometer langer Rundkurs, um glücklich zu werden. Alle zwanzig Minuten fällt bei den Trainings des action team die Zielflagge. Die Einteilung in feste Blöcke garantiert, dass jeder Teilnehmer pro Tag auf zirka zwei Stunden reine Fahrzeit kommt, die Gruppen überschaubar klein bleiben und die Strecke somit nie überfüllt ist. Das gilt sowohl in Hockenheim und Salzburg wie auch am Sachsenring. Bei dem jeweils parallel stattfindenden Sportfahrerlehrgang zeigen rennerfahrene Instruktoren und MOTORRAD-Redakteure die richtige Linie. Wer lieber auf eigene Faust loszieht, wählt das Renntraining. Termine siehe Seite 151.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote