Renntrainings und Rennen für Jedermann: Übersicht (Archivversion) Der zweite Schritt - Rennsport für Fortgeschrittene

Ob auf dem Serien-Superbike oder der Serien-Enduro, wen der Rennbazillus nach den ersten Schritten im Hobby-Fahrerlager richtig erfaßt hat, den drängt´s zu Höherem.Richtige Rennen auf richtigen Rennern müssen her. Richtig so. Denn auf Maschinen, die nicht alltagstaugstaugliche Sportgeräte sein müssen, sondern kompromißlos auf Bestleistung in ihrer Disziplin konstruiert wurden, macht Motorradsport nochmal so viel Spaß. Dieser etwas ambitionierteren Klientel bieten die zweite Ebene im Motorradsport, die ausschließlich für Rennmaschinen konzipierten Serien auf und abseits der Straße, ausreichend Tummelplätze.Straße:Deutscher Rundstrecken-Pokal/Rundstrecken-CupCharakter: Renn-Veranstaltungen im traditionellen Format. Nur dort werden die Zweitakt-GP-Klassen noch ausgetragen.Technik: In der Regel reine Rennsport-Technik, sprich Production Racer oder stark modifizierte Serien-Maschinen.Klassen: 125 cm³, 250 cm³, Supersport 600, Supersport 750, Superbike, Sound-of-Singles, 400cm³-Viertakt, Naked Bike, Seitenwagen.Lizenz: DMSB-Lizenz (Jahreslizenz 260 Mark, Tageslizenz 65 Mark)Nenngeld: ? MarkTermine: Auf Anfrage beziehungsweise im Beileger »Sporttermine 1998« in diesem Heft.Ansprechpartner: DMSB, Telefon 0 69/9 63 15 30, Fax 0 69/6 31 44 66.Straße/Off Road:Deutscher Super Moto-CupCharakter: Rennen auf gemischtem Asphalt-Schotter-Belag.Technik: In der Regel modifizierte Moto Cross- oder Enduro-Maschinen ohne Hubraum- oder Bauart-Beschränkungen.Klassen: EineLizenz: DMSB-Lizenz (Jahreslizenz 260 Mark, Tageslizenz 65 Mark)Nenngeld: 70 MarkTermine: Auf Anfrage beziehungsweise im Beileger »Sporttermine 1998« in diesem Heft.Ansprechpartner: Thomas Schiffner, Telefon 0 60 73/8 85 15, Fax 0 60 73/8 71 76.Off Road:Regionale Moto Cross-SerienCharakter: Renn-Veranstaltungen für geübte Hobby-Piloten.Technik: Moto Cross-Maschine beziehungsweise Enduro erforderlich.Klassen: Jugendklassen, 125 cm³, 250 cm³, Open, SeitenwagenLizenz: DMSB-Clubsport-Lizenz (Jahreslizenz 110 Mark, Tageslizenz 40 Mark); Beim MSR: MSR-Lizenz (Jahreslizenz 275 Mark, Tageslizenz 55 Mark); Beim DAMVC: DAMCV-Lizenz (Jahreslizenz 200 Mark, Tageslizenz 75 Mark)Nenngeld: ? Mark; MSR 10 Mark; DAMCV 15 Mark.Termine: Auf AnfrageAnsprechpartner:REGIONALE MOTO CROSS-SERIEN IM ÜBERBLICKNordcup ADAC Schleswig-Holstein, Telefon 04 31/6 24 42Mecklenburg-Vorpommern Wolfgang Lehnung, Telefon 03 81/44 13 49Brandenburg H.-J. Bebber, Telefon 0331/70 87 50Sachsen-Anhalt Wolfgang Petersdorf, Telefon 0391/59 40 173Sachsen Bernd Dubrau, Telefon 0351/800 9923Thüringen Helmut Aßmann, Telefon 03621/5 26 70Südwest-Pokal Lutz Gerlach, Telefon 0 63 31/4 74 37Hessen-Cup Hugo Schön, Telefon 0 66 60/91 93 91Nordbayern-Serie Hans-Jürgen Wunschel, Telefon 09238/313Niederbayern-Serie Wolfgang Schmid, Telefon 08703/23 30Schwaben-Pokal Heinz Korolewski, Telefon 08231/71 81Oberbayern-Serie Herr Landinger, Telefon 089/310 16 11Bergland-Pokal (Raum Westerwald) Dirk Schütz, Telefon 0 27 43/93 01 27DAMCV (Raum Eifel) Toni Becker, Telefon 0 24 71/49 64Motor-Sport-Ring (Raum Hessen) Helga Sigmund, Telefon 0 61 51/59 77 06Genehmigungsfreie TrialsCharakter: Trial-Veranstaltungen für Einsteiger. Sehr einfache bis mittelschwere Sektionen.Technik: Trialmaschine erforderlich.Klassen: Sechs. Nach fahrerischem Leistungsvermögen gestaffelt.Lizenz: KeineNenngeld: Zehn bis 20 MarkTermine: Auf Anfrage.Ansprechpartner: Claus-Peter Bohn, Telefon 07 11/78 01 019, Fax 07 11/7 80 44 02.Deutscher Speedway-PokalCharakter: Renn-Veranstaltungen für geübte und ambitionierte Piloten.Technik: Bahnmaschine erforderlichKlassen: ?Lizenz: DMSB-Lizenz (Jahreslizenz 260 Mark, Tageslizenz 65 Mark)Nenngeld: ? MarkTermine: Auf Anfrage.Ansprechpartner: DMSB, Telefon 0 69/9 63 15 30, Fax 0 69/6 31 44 66.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote