Renntrainings und Rennen für Jedermann: Übersicht (Archivversion) Seriensport

SeriensportCharakter: Mischung aus Zuverlässigkeits-Fahrt und Rennsport auf permanenten Rennstrecken. Relativ viel Fahrzeit je Teilnehmer.Technik: Zulassungsfähige Serienmaschine. Rennreifen nicht erlaubt. Klassen: Neun. Nach Fahrerlizenz und Hubraum eingeteilt.Nenngeld: 200 MarkLizenz: DMSB. Jahreslizenz (260 Mark), Tageslizenz (70 Mark).Termine:11. April Hockenheim25. April Nürburgring2. Mai Oschersleben17. Mai Hockenheim24. Mai Nürburgring21. Juni Hockenheim26. Juli Nürburgring2. August Schleiz16. August Nürburgring30. August Hockenheim20. September NürburgringAnsprechpartner: Gustav Lux, Telefon/Fax 0 61 73/6 72 27. Moto Aktiv Serienmaschinen-TrophyCharakter: Langstreckenrennen für Teams mit zwei bis vier Fahrern. Ausdrücklich für Einsteiger oder Hobby-Rennfahrer konzipiert.Technik: Zulassungsfähige Serienmaschine. Rennreifen nicht erlaubt.Klassen: Fünf Klassen nach Hubraum gestaffelt.Nenngeld: 290 pro Fahrer.Lizenz: Lizenzfrei?Termine: 11.-13. April Val de Vienne/F (4 Stunden)13.-15. Mai Nürburgring (4 Stunden)17.-19. Juli Zolder/B (4 Stunden)21.-23. August Magny Cours/F (8 Stunden)1.-3. Oktober Oschersleben (8 Stunden)Ansprechpartner: Moto Aktiv, Telefon 0 64 27/9 23 00, Fax 0 64 27/92 30 30.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote