Robert Dunlop entschädigt (Archivversion) Folgenschwer

Rennfahrer Robert Dunlop, Bruder der verstorbenen TT-Legende Joey Dunlop, hat vor dem Londoner High Court eine Entschädigung von umgerechnet 1142370 Euro zugesprochen bekommen. 1994 war er während der Senior TT auf der Isle of Man infolge eines Hinterradbruchs an seiner Honda RC 45 schwer verunglückt und hatte unter anderem seinen Teamchef verklagt. Was dies für die TT 2002 bedeutet, ist noch ungewiss.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote