Rockerkrieg: Kurzinfo (Archivversion) Kurz notiert

»Rockerkrieg«In einem Interview mit den Biker’s News (1/1997), dem Zentralorgan der deutschen Rockerszene, machen die Hells Angels die Polizei für den Ausbruch der brutalen Auseinandersetzungen zwischen ihrem Club und den Bandidos in Skandinavien verantwortlich. Die Ordnungshüter, so die Angels, hätten in den Bandidos willfährige Partner beziehungsweise Agents provocateurs für ihren Versuch gefunden, repressive Gesetze gegen Motorradclubs durchzusetzen.BitumenDaß Bitumenflickerei Motorradfahrer gefährdet, ist bekannt; daß von diesem rutschigen Straßenbelag auch für Autofahrer eine tödliche Bedrohung ausgehen kann, zeigt der Skandal um die Grösseltalstrecke im Schwarzwald. Nach einer Unfallserie beschwerten sich mehrere Autofahrer beim Straßenverkehrsamt Calw und informierten die Lokalpresse. Motorradfahrern bekanntes Standardargument der Behörde: Wer verunglückt, fährt zu schnell. Im November forderte die Straße ihr erstes Todesopfer - einen Familienvater mit zwei Kindern.AktionstagAm 3. Mai 1997 findet der 17. Tag des Motorradfahrers statt. Sein Motto: »Jacke wie Hose«. Der Veranstalter, der Bundesverband der Motorradfahrer e.V., will über »den Sinn und die Gründe für das Tragen von Schutzkleidung informieren«. Motorradfahrer, die sich an der Aktion beteiligen wollen, erhalten nähere Auskünfte unter Telefon 08123/92006.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote