Rodrigues gewinnt SX-Cup (Archivversion) Internationaler Flugtag

Der Portugiese Joaquim Rodrigues hat sich in Dortmund bereits vorzeitig die Gesamtwertung des ADAC-SX-Cup gesichert – und ist damit stolzer Besitzer eines BMW Z3 im Wert von 70 000 Mark, dem Hauptpreis der populären Rennserie. Der 20-jährige Sarholz-Honda-Pilot war nach seinem Dreifachsieg von München mit viel Selbstvertrauen in die Westfalenhalle gekommen, hatte allerdings am ersten Renntag mit einer Erkältung und Nasenbluten zu kämpfen. Dennoch lieferte er sich im ersten Finale ein sehenswertes Duell mit Steve Boniface, das der französische KTM-Pilot schließlich gewann. An den folgenden Tagen war Rodrigues allerdings nicht mehr zu schlagen. Mit zwei Siegen machte er im SX-Cup alles klar. Beim abschließenden Event in der Kieler Ostseehalle (19./20.Januar) ging es für Boniface sowie Brett Metcalfe und Cameron Taylor (beide Australien) noch um Platz zwei.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote