Scheffler-Prozess (Archivversion) Teilerfolg

Die Berufung im Bitumenprozess Gerhard Scheffler gegen das Land Rheinland-Pfalz vor dem Oberlandesgericht Koblenz war erfolgreich. Das Landgericht Koblenz muss den Fall neu aufrollen. Vor über 100 Motorradfahrern bemängelte Richter Dieter Dierkes die Beweisaufnahme in der ersten Instanz. Strittig ist, ob das Ausbesserungsverfahren geeignet und richtig angewendet worden sei. Ferner, ob die Straßenmeisterei ihrer Sorgfaltspflicht genügt habe. Klärung sollen neue Sachverständigen-Gutachten bringen.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote