Schraubertip: Gabelöl wechseln (Archivversion)

Kasten 1Das Vorderrad muß zunächst entlastet werden. Bei Maschinen mit Hauptständer gelingt das durch Unterbauen oder Anheben der Vorderpartie mit einem Wagenheber leicht, bei Motorrädern mit Seitenständer muß improvisiert werden. Dann die Klemmschrauben der oberen Gabelbrücke lösen, damit das Feingewinde des Verschlußstopfens nicht geklemmt wird. Kasten 2Falls vorhanden, die Rädchen für die Zugstufendämpfung ganz herausdrehen, dabei Klicks zählen und notieren, damit die Einstellung hinterher reproduziert werden kann. Dann Rädchen ganz hineindrehen. Vorsicht: Nicht hart gegen den Anschlag drehen, die Ventile könnten beschädigt werden. Falls die Federvorspannung eingestellt werden kann, diese soweit wie möglich entlasten.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote