Sensorkabel K 1200 S (Archivversion) verlegt

Wie bitte? Die BMW K 1200 S wird schon wieder umge-
rüstet? Wegen des ABS? Empörend. Ganz ruhig bleiben. Was da in manchen Internetforen jüngst verkündet wurde und für teils bissige, teils konsternierte Kommentare gesorgt hat, ist keine Umrüstung wegen eines direkten technischen Problems. Sondern wegen der Möglichkeit, ein technisches Problem zu bekommen, falls ein Mechaniker beim Aus- oder Einbau des Vorderrads nicht aufpasst, das ABS-Sensorkabel aus seinem Clip reißt und anschließend auch noch zwischen Bremsscheibe und dem linken Arm der Duolever-Vorderradführung verklemmt.
Deshalb ruft BMW die K 1200 S in die Werkstätten. Angeblich sollen dort andere Befestigungsschellen montiert werden, die das Kabel vor Schrauberpfusch bewahren. Genauere Infos bekam MOTORRAD vor Redaktionsschluss nicht. ras

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel