Short-Cut Sport (Archivversion) Short Cut

MX-WM: Nagl fehlt verletzt, Yamaha-Piloten siegreich
Dem deutschen
Motocross-Talent Max Nagl (Foto)
bleibt das Pech treu. Schon beim MX1-
GP Ende April in Portugal hatte er sich
ein Schlüsselbein gebrochen, Mitte Juni stürzte er in Frankreich erneut auf den per Schraube fixier-
ten empfindlichen Knochen. Ein Start in Bulgarien war unmöglich, obwohl sein belgischer Chirurg von
einer weiteren Operation absah. Die Rennen in Bulgarien wurden von den Yamaha-Werks-
piloten Joshua Coppins (MX1: ein zweiter Platz, ein Sieg) und Antonio Cairoli (MX2: zwei Siege) dominiert, die auch die WM-
Wertung anführen.

Erzberg wird BMW-Land
Sieg für Simo Kirssi auf der BMW HP2 beim Prolog am ersten Tag und zweiten Tag, dazu ein fünfter und ein elfter Rang für Motorrad-Artist Christian Pfeiffer auf der neuen 450er-
Enduro – beim wahnwitzigen Erzberg-Enduro in Österreich räumte die bayerische Werks-Truppe so richtig ab. Das große Finale, der Red-Bull-Hare-Scramble, zeigte den BMW-
Piloten dann die Grenzen auf: Kirssi schaffte es auf dem Zweizylinder HP2 immerhin bis zum fünften von 15 Checkpoints, Pfeiffer
erreichte auf dem 450er-Einzylinder Check-point zwölf, wo ihn ein Öl-Leck nach Fels-
berührung stoppte. Gesamtsieger des Hare Scramble wurde nach 1.29.48 Stunden der Pole Tadeuz Blazusiak auf KTM 250 EXC.

Wochenend-Tipp:
IDM auf dem Nürburgring
Dieses Wochenende noch nichts vor? Dann empfiehlt die MOTORRAD-Sportredaktion
einen Ausflug zur Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft (IDM) auf dem Nürburgring. Testfahrten und Training beginnen bereits am Freitag früh (22. Juni), das erste Rennen wird am Samstag um 16.30 Uhr
gestartet. Am Sonntag beginnt die Renn-
Action um zehn Uhr, unterbrochen von
Pitwalk und Stunt-Show. Alle Informationen dazu gibt’s im Internet unter www.idm.de.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote