Skispringer als Crosser (Archivversion) Adler wollen fliegen

Was macht die erfolgreiche deutsche Skispringer-Boygroup eigentlich im Sommer? Etwa am Strand auf der faulen Haut liegen? Weit gefehlt. Seit Anfang Mai bereiten sich Martin Schmitt, Sven Hannawald und Co auf die nächste Wintersaison vor. Dabei wird nicht nur fleißig auf der Mattenschanze trainiert, auch Sprünge mit der Motocross-Maschine gehören zum Programm. Das mögen die Flugkünstler besonders, und deshalb durften sie zwei Tage lang unter Anleitung von Ex-Crosser Jochen Jasinski in Walldorf bei Heidelberg üben.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote