Solitude-Rennstrecke: Historie zum 100 Jahre-Jubiläum (Archivversion) Solitude-Revival

Der Mythos Solitude lebt weiter. Ende Juli, zur schönsten Sommerzeit, findet westlich von Stuttgart die Jubiläumsveranstaltung »100 Jahre Solitude-Rennen« statt.

100 Jahre Rennstrecke Solitude – das schreit nach einem Fest, so dachte der Solitude Revival e.V. (www.solitude-revival.de). Deshalb soll vom 25. bis 27. Juli mit einer Jubiläums-Veranstaltung auf einem Teilabschnitt der ehemaligen Rennstrecke rund um das Schloss Solitude der Mythos wieder lebendig werden.Rund 175 Wettbewerbs-Fahrzeuge aus den glorreichen Tagen der Rennpiste werden dazu erwartet. Der dafür vorgesehene 4,6 Kilometer lange Kurs entspricht größtenteils der Streckenführung der zwanziger Jahre. Im Schlossareal wird wie damals das Fahrerlager untergebracht sein. Die Klasseneinteilung, Nennungen zum Herunterladen und die Liste der zugelassenen Fahrzeuge sind im Internet unter www.solitude-rennen.de und www.solitude-memorial.de zu finden (Kartenvorverkauf Telefon 0711/2555555).

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote