Sonderausstellung (Archivversion) Frauen auf Achse

Sagt Ihnen Hanni Köhler etwas? Wer sich für die zehnfache Weltrekordlerin unter den Motorradrennfahrerinnen der 20er Jahre interessiert, kann jetzt noch bis zum 30. September die Sonderausstellung »Freie Fahrt für Frauen« ansehen. Die Geschichte der weiblichen Mobilität vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert zeigt das Museum Achse, Rad und Wagen in Wiehl. Telefon 02262/781280. www.bpw.de.

UPDATE:
14.Juni bis zum 5. Oktober 2008 im Brandenburgischen Automobilmuseum Schloss Börnicke in Bernau bei Berlin. Informationen gibt es unter automuseum-bernau@web.de oder Tel. 0151 / 560 573 66. Das Museum Achse, Rad und Wagen ist wegen Umbauarbeiten seit dem 1. Juni für gut ein Jahr geschlossen.


Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote