Speedway-GP Deutschland: Vorschau (Archivversion)

Ein mit Stellit beschichteter Stahlschuh über dem linken Stiefel hilft den Bahnsportlern speziell am Kurveneingang, über den Sand zu gleiten. Die Sohle ist wie bei einem Ski vorn aufgebogen, damit der Fuß nicht in einer Bodenwellen hängen bleibt.Vor die Brille klemmen sich die Speedwayfahrer bis zu acht Abreißscheiben, um auf jeder Geraden während der insgesamt vier Runden für klare Sicht sorgen zu können. Diese Plexiglasscheiben werden am Helmschild leicht gekrümmt befestigt, um Lichtspiegelungen vorzubeugen.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote