Sport kompakt (Archivversion)

Bradl schnellster Deutscher
Beim vorletzten Frühjahrstest der 125-cm³-Piloten vor dem Beginn der Weltmeisterschaft zeigte sich Stefan Bradl in guter Form. Am letzten der drei Testtage in Jerez, der als einziger optimale Wetterbedingungen bot, fuhr Bradl seine schnellste Runde in 1.48,118 Minuten und blieb damit nur um 0,298 Sekun­den hinter Bestzeithalter Bradley Smith zurück. Sandro Cortese platzierte sich mit 1.48,71 Minuten ebenfalls im Vorderfeld, während Bradls Team­kollegen Robert Muresan und Robin Lässer es nicht unter die Top 20 schafften.

Werks-KTM zu ersteigern
Zugunsten der von Red-Bull-Besitzer Dietrich Mateschitz und KTM-Offroad-Motorsport-Berater Heinz Kinigadner gegründeten Stiftung »Wings for Life«, die Forschung betreibt, um Rückenmarksverletzungen zu heilen, findet vom 13. bis 30. März eine große Versteigerung statt. Unter den Hammer kommt sonst unverkäufliches Sportequipment – vom Red-Bull-Formel-1-Boliden, der Werks-KTM, mit der Cyril Despres die Dakar 2007 gewann, bis zu Rennanzügen, Helmen et cetera; www.wingsforlife.com

Hauptpreis: GP-Wochenende
Noch bis 9. März verlost das Suzuki-MotoGP-Werksteam ein Wochenende beim WM-Lauf in Jerez (30. März), Übernachtungen, Besuch des Fahrerlagers und Treffen mit den Werksfahrern Loris Capirossi und Chris Vermeulen inklusive; www.suzuki-motogp.com

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote