Sporttermine 2005 (Archivversion)

Ob die Dorna bei den Straßen-GP, FGSport in der Superbike- und Endurance-WM oder Youthstream in der Motocross-WM, ohne Vermarktung lässt sich heutzutage offensichtlich kaum noch eine internationale Serie
realisieren. Die Schattenseiten der Medaillen: Um die Entwicklung wirtschaftlich weniger interessanter Klassen oder Disziplinen wie Gespanne oder manche Bahnsport-Ligen kümmert sich kaum noch jemand.
Pech auch für die hubraumoffene Motocross-WM, seit dieser Saison als MX3 bezeichnet, die auf zweitklassige Veranstaltungen abgeschoben wurde. Zentrum des Interesses bilden weiterhin die MX1-Klasse (bis 450 cm3) und die MX2-Kategorie (bis 250 cm3), die in je zwei Läufen pro Veranstaltung ausgefahren werden. Neu in der kommenden Saison: ein GP im japanischen Sugo.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote