Germane Endurance Cup Team PS-LSL-X-Lite startet in die Saison

Auch in der Saison 2010 ist PS wieder im Germance Endurance Cup aktiv. Am 8. Mai bestritten die beiden Piloten des PS-LSL-X-Lite-Teams, Marco Apel und René Raub, in der Motorsportarena Oschersleben das erste Langstreckenrennen.

Foto: racepixx.de

In den Trainingsläufen gelang es den beiden Piloten, sich auf der Vorjahresmaschine - einer GSX-R 1000 - den siebten Startplatz zu sichern. „Unser aktuelles Saisonmotorrad befindet sich noch in Behandlung, besser gesagt in Bearbeitung“, erklärte Marco Apel.

Im Rennen selbst konnte sich Raub mit einem guten Start nach vorne durchkämpfen und führte die ersten 45 Minuten souverän das Feld an.

Nach einer Stunde und 15 Minuten und einem zwischenzeitlichen Tankstopp stand der erste Fahrerwechsel an und Raub übergab die GSX-R an seinen Teamkollegen Marco Apel. Dieser konnte die Führung lange Zeit verteidigen, kam aber nach knapp 2 Stunden mit technischen Problemen zurück in die Box. Die Fehleranalyse ergab ein Problem mit der Elektronik. Trotz 30 Minuten Standzeit entschied sich das Team, noch einmal auf die Strecke zu gehen, um wenigstens ein paar Punkte mit nach Hause zu nehmen.

Anzeige
Am Ende reichte es aufgrund des großen Rückstands nur für Platz 5 in der Klasse und ein Gesamtrang am hinteren Ende des Feldes. Auf die Frage, ob denn im nächsten Rennen das neue Rennmotorrad zum Einsatz käme, antwortete Apel: "Was lange wärt wird gut und ich bin zuversichtlich, dass wir zum Start des Deutschen Langstreckenpokals in 5 Wochen unsere neue Suzuki der Öffentlichkeit vorstellen können."
Anzeige

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote