Streckensperrung Feldberg in der Diskussion (Archivversion) Feldberg

Diskussion im Streckensperrung am Feldberg

Die Straßen um den Feldberg im Hochtaunuskreis gehören zu den beliebtesten Motorradstrecken in Deutschland. Vor allem Biker aus Frankfurt zieht’s in dieses Kurvengeschlängel. »Natürlich sind da auch schwarze Schafe drunter«, weiß die Straßenverkehrsbehörde in Bad Homburg. Und die trüben das Image der gesamten Szene. Meist ungestört. Weil die Polizei in Oberursel sich außerstande sieht, regelmäßig Verkehrskontrollen durchzuführen: »zu geringe personelle Kapazitäten«. Einige Anwohner haben sich beschwert, ein Bürger verfaßte einen offenen Brief an seine Nachbarn, die er dazu aufrief, bei Landrat Jürgen Banzer, CDU, initiativ zu werden. Der dachte daraufhin öffentlich über eine Sperrung der Strecke von Oberursel nach Schmitten nach. Seine Straßenverkehrsbehörde weiß davon offiziell noch nichts: »kein Fahrverbot in Planung«. Angesichts der Stimmung in der Bevölkerung, die durch ansässige Scharfmacher und unvernünftige Motorradler weiter angeheizt wird, ist die Gefahr einer Streckensperrung aber noch nicht vom Tisch.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote