Studie: »Bike with no name“ (Archivversion) Studie: »Bike with no name“

Bunt`s Motorcycle Company ist in Englands Customer-Szene bekannt wie ein bunter Hund, hierzulande eher nicht. Das könnte sich mit dem »Bike with no name«, so die Studie mit Harley Shovelhead Engine, ändern. Die Prototypenbauer haben sich zwar keine Gedanken über die Kräfte gemacht, die Gehäuse und Zylinder des Motors traktieren, indem sie ihm die komplette Vorderradlast auferlegten. Dafür aber, wie sie Elektrik, Öltank, sogar die Auspuffanlage verstecken könnten. In dem Karbongehäuse unterhalb des Motors. Alle anderen Elemente wie die vorderen Längslenker und der Sekundärantrieb bestehen aus gefrästen Aluteilen. Bunte Gedanken.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote