Super Moto-DM auf dem Nürburgring abgesagt (Archivversion) Aus die Maus

Was MOTORRAD anpackt, hat in der Regel Hand und Fuß - das behaupten wir einfach mal mit gesundem Selbstvertrauen. Diese Maxime hatte bislang auch bei der Betreuung unseres Ziehkindes, dem Super Moto, oberste Priorität. Und der Erfolg der Serie gab uns recht. Doch nun findet der Umzug der Superbike-WM von Hockenheim an den Nürburgring ohne die Super Moto-Piloten statt. Wer letztendlich die Schuld an der Absage des für den 7. Juni geplanten Rennens hat, ob Superbike-WM-Vermarkter Flammini, der Veranstalter ADAC oder die Nürburgring GmbH als Mit-Organisator, läßt sich im Wirrwarr der Zuständigkeiten nicht mehr nachvollziehen. Fakt ist jedenfalls, daß der gute Schluß, der die letzten vier Superbike-WM-Rennen in Hockenheim zierte, diesmal ersatzlos ausfällt.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote