Superbike-<br /><br /> WM 2005 (Archivversion) MAximum<br /><br /> Attack

Jetzt ist alles fix. Der Sachse Max Neukirchner, 2004 als Neunter bester Rookie der Supersport-WM, steigt mit seinem Team Klaffi-Honda des österreichischen Gespann-Ex-Weltmeisters Klaus Klaffenböck in die Superbike-WM auf. Der 21-jährige Neukirchner wird der einzige Superbike-Fahrer im Team sein. In der Supersport-WM tritt die Klaffi-Crew 2005 mit dem
Finnen Tato Lauslehto an, seines Zeichens Supersport-Europameister. Die Präparation der Motoren für die beiden Klaffi-Honda-Fahrer wechselt im Übrigen vom deutschen Meisterteam Alpha-Technik zum
renommierten belgischen Spezialisten D’Hollander.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel