Superbike-WM-Tests in Kyalami/Südafrika (Archivversion) Agent Orange

Bei den viertägigen Testfahrten der Superbike-WM-Werksteams im südafrikanischen Kyalami knallte der britische Privatfahrer Neil Hodgson in 1.41,477 Minuten die Bestzeit auf die Bahn, noch dazu mit einer Vorjahres-Ducati. Mit 1.41,904 fast eine halbe Sekunde zurück Ducati-Nummer eins Troy Bayliss vor Troy Corser auf der stark überarbeiteten Aprilia, Ben Bostrom (Ducati), Pierfrancesco Chili auf der neuen Suzuki GSX-R 750 und Weltmeister Colin Edwards, der nach zwei Tagen als Schnellster abgereist war.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote