Suzuki V-Strom 650 (Archivversion)

Eine klare Ansage mit Zielrichtung handliches Tourenmotorrad ist das 19-zöllige Gussrad der Suzuki mit seinen zwei Bremsscheiben, weshalb die relativ geringe Bodenfreiheit keine große Rolle mehr spielt. Obwohl die Kreiselkräfte des Vorderrads sehr hoch ausfallen,
wedelt die 213 Kilogramm schwere Suzuki nur vier km/h langsamer durch den Slalom als die XT 660 X. Was in
erster Linie den 160 Millimeter kurzen Federwegen und
einer ausgewogenen Lenkgeometrie (64 Grad Lenkkopfwinkel, 110 Millimeter Nachlauf ) zuzuschreiben ist. Ein gelungener Kompromiss, der sich zudem in einem stabilen und gutmütigen Kurvenverhalten widerspiegelt.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote