Suzuki-Werbung (Archivversion) Tierisches Vergnügen

Suzuki ist auf den Hund gekommen. Allerdings nur in Frankreich, wo die Japaner mit einem chinesischen Faltenhund werben. Bei der Bandit 1200 zeigt der Shar-Pei, wie gut Beschleunigung und Bremsen funktionieren. Simpel, effizient, witzig. Und nicht so langweilig wie manch deutsche Motorradwerbung. Um die verstellbare Sitzhöhe der SV 650 zu unterstreichen, sitzt das wulstige Viech auf einem verstellbaren Hocker.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote