Taurus und Mittelmeer (Archivversion) 1001 Abenteuer

Tee? Trinken Sie einen Tee? Der Tankwart möchte uns nicht unbewirtet weiterfahren lassen. Das hat Tradition in der Türkei, der Reisende wird behandelt wie ein König, muss als Gegenleistung erzählen, woher er kommt und wohin er geht. Also gut. Über den Taurus sind wir gekommen. Viele Male haben wir diesen imposanten Höhenzug der südwestlichen Türkei gequert. Wir wedelten uns bis in einen Rausch auf der kurvigen Küstenstraße und durchstreiften dichte, duftende Pinienwälder. Die weltberühmten Sinterterrassen von Pamukkale mit ihren makellos weißen Klippen bestaunten wir und zogen durch die weite Steppe, um in Kappadokien die bizarren Tuffsteindome zu bewundern, in denen noch heute Menschen wohnen. Haben selbst in solchen gehaust und uns von Barbieren den Hals rasieren lassen. Besuchten die unterirdische Stadt Derinkuyu und die Felsenfestung von Ürgüp. Durchfuhren die Kilikische Pforte und meisterten über 2000 Meter hohe Pässe, um vor Sonnenuntergang das Mittelmeer zu erreichen. Wir bummelten am Strand von Korykos, aßen frischen Fisch und meterlanges Knoblauchbrot. All das und noch viel mehr kann erzählen, wer an der brandneuen, zweiwöchigen Kappadokien-Tour für 2280 Euro teilnimmt. Im Preis inklusive sind die Miete für eine Enduro mit 650 cm3, alle Übernachtungen, ein Begleitfahrzeug sowie Vollpension. Wer weniger Zeit hat, dem sei die einwöchige Tour zu 1190 Euro empfohlen. Die Termine und die Kontaktadresse finden sich im Kasten rechts. Für mehr Infos einfach anrufen oder auf die Berliner Motorrad Tage (9. bis 11. Januar) kommen. Dort wird unser Türkei-Experte Alper Sirin am MOTORRAD-Stand (Halle 1.1 b) etwas ausführlicher berichten.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote