Tempolimits (Archivversion) So schnell

Innerhalb von Ortschaften gilt in den meisten europäischen ändern Tempo 50. Ausnahme Großbritannien: Dort dürfen 45 km/h nicht überschritten werden. In Serbien/
Montenegro und der Slowakischen Republik sind sogar 60 km/h erlaubt. Die Geschwindigkeitslimits auf Landstraßen liegen zwischen 80 km/h (Dänemark, Irland, Mazedonien, Niederlande, Norwegen, Schweiz, Serbien) und 100 km/h (Deutschland, Finnland, Österreich). Auf Autobahnen gelten für Motorradfahrer in den meisten Ländern die gleichen Tempobeschränkungen wie für Pkw-Lenker. Zu den Ausnahmen gehören Bulgarien mit
100 km/h, Estland, Griechenland und Lettland mit jeweils 90 km/h und die Türkei mit 80 km/h.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel