Tip (Archivversion) Sechs Richtige

Der Winter ist bald vorbei, in vielen Fällen ist vor dem Saisonstart ein Werkstatt-Termin nötig. Dazu einige Tips:Tip 1: Kümmern Sie sich um einen Termin, bevor der Tachostand die Inspektionsmarke erreicht hat. Die Werkstätten haben allmählich wieder mehr zu tun.Tip 2: Überprüfen Sie vorher Reifen, Kette und Batterie, oder gibt’s noch Schäden vom Vorjahr? Wer die Werkstatt rechtzeitig informiert, muß selten auf Ersatzteile warten.Tip 3: Schauen Sie nach, wann die nächste Hauptuntersuchung fällig ist. Viele Werkstätten haben einen »TÜV-Tag«, so lassen sich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.Tip 4: Schauen Sie das Motorrad mit dem Werkstattmeister bei der Abgabe durch. Vielfach kann bereits im Vorfeld geklärt werden, wenn etwas außer der Reihe gemacht werden muß.Tip 5: Bestehen Sie auf einen ausführlichen Inspektionsauftrag. Darauf sollte vermerkt sein, was über den normalen Rahmen hinaus erledigt werden soll und was nicht.Tip 6: Hinterlassen Sie eine Telefonnummer, damit die Werkstatt Sie anrufen kann, wenn zusätzliche Mängel auftauchen.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote