Toy Run der Elefantentreiber Lippe (Archivversion) Tue Gutes

Mit dem legendären Grünen Elefanten, der Zündapp KS 601, begann vor 27 Jahren die Geschichte eines Motorradclubs nahe Detmold. Die Elefantentreiber Lippe reiten heuer aber zumeist auf Gummikühen durch die Lande. Und brechen noch anderweitig mit der Tradition: Im August veranstalteten sie zusammen mit den Extern Rider aus Horn den allerersten Motor Bike Family Day. Fast 2000 Biker schauten sich Motorräder und Rollerraritäten an, klopften den Takt zum Sound von Lippischen Country Bands oder feuerten die lieben Kleinen an, die beim Bobby Car Rennen über 15 Meter um Sieg oder Platz rangen. Weil Biker im allgemeinen gute Menschen sind, diente die Veranstaltung auch einem gutem Zweck. Jeder Besucher sollte für den Toy Run ein Plüschtier, Puzzle, Buch oder sonstwas mitbringen. Ergebnis der Aktion: Die Elefantentreiber übergaben der Heimleitung des St. Elisabeth Kinderheims einen Scheck über 2222 Mark und haufenweise Spielzeug. Das Geld wird unter anderem in den Ausbau des Spielplatzes gesteckt.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote