Trial-Team-WM (Archivversion) Alle Neune

Beim Nationen-Trial in Seva bei Barcelona feierten 15000 Zuschauer eine spanische Fiesta: die Lokalmatadoren Marc Colomer (Foto), Marc Freixa, Marcel Justribo und Albert Cabestany gewannen souverän den Titel. Für Spanien war es bereits die neunte Team-Weltmeisterschaft. Platz zwei ging an Japan. Dritte wurden die durch den Ausfall von Graham Jarvis geschwächten Briten. Das deutsche Team mit Andreas Lettenbichler, Carsten Stranghöner, Jens ter Jung und Matthias Hofmann belegte wie die Cross-Mannschaft beim Nationen-Wettstreit den zehnten Rang.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote