Trial-WM in Kiefersfelden (Archivversion)

Der andere von zweien: Daß er sich nach seinem Tagessieg in Tschechien neben Kuroyama als einziger Lampkin-Bezwinger dieser Saison ansehen darf, tröstet Marc Colomer relativ wenig. Der 23jährige Weltmeister des Jahres 1996 läßt angesichts des übermächtigen Briten alle Selbstsicherheit vermissen. Permanente Flüchtigkeitsfehler werfen den Katalanen bereits jetzt aus dem Rennen um den diesjährigen WM-Titel. Schlimmer noch - wenn der Mann aus den Pyrenäen das Ruder nicht schleunigst herumreißt, gerät sogar sein zweiter WM-Rang in Gefahr

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote