Trial-WM (Archivversion) Der Gigant I

Der Trend im Offroad-Sport geht derzeit zu sieben WM-Titeln. Eine Woche, nachdem Motocrosser Stefan Everts den Rekord der Grobstöller an Land gezogen hatte (siehe unten), schrieb auch Trial-Champion Doug Lampkin Geschichte. Mit seiner beim Finale im spanischen Valdemanco nahe Madrid herausgefahrenen, ins-gesamt siebten Weltmeisterschaft zog der Brite an die Spitze der Bestenliste der Gleichgewichts-Branche. Zwar besitzt die spanische Trial-Legende Jordi Tarrès genauso viele Titel, Lampkin holte seine Lorbeerkränze allerdings seit 1997 in ununterbrochener Folge.Anders als der total dominierende Everts hatte der 27-Jährige in dieser Saison jedoch sichtlich Mühe, die Konkurrenz in Schach zu halten. Mit lediglich vier von 18 möglichen Tagessiegen überzeugte der Brite vor allem durch bestechende Konstanz. Die ihm durch eine spanische Übermacht sondergleichen nicht leichter gemacht wurde. Sechs Fahrer der Top Ten der Trial-WM stammen aus dem Motorradsport-Wunderland Spanien.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote