Triumph-Ergebnis (Archivversion) Only good news

Die britische Triumph-Gruppe steigerte den Umsatz im Geschäftsjahr 2005, das am 30. Juni endete, um 42 Prozent auf 177 Millionen Pfund (261 Millionen Euro). Der
Betriebsgewinn vor Steuern wuchs von 1,5 Millionen Pfund (2,2 Millionen Euro) auf 10,7 Millionen Pfund (15,8 Millionen Euro). Auch die Zahl verkaufter Motorräder erhöhte sich um 29 Prozent auf 31600 Stück. Das Wachstum beruhe auf gestiegenen Umsätzen in sämtlichen Märkten, so die Triumph-Presse-
mitteilung. Der Start ins neue Geschäftsjahr verlief ebenfalls viel versprechend: In den ersten vier Monaten verkaufte Triumph 23 Prozent mehr Motorräder.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel