Über die Autorin (Archivversion)

Lilian Faschinger hat eine
Menge Preise für ihre Bücher
gewonnen. Zu Recht. Sie ver-
bindet sprachliche Eleganz
mit Sarkasmen, Abstrusitäten
mit lapidarem Geschwätz.
Darin eine typische Vertreterin österreichischer Literatur und eine untypische Vertreterin
des Umgangs mit dem Zweirad im Roman. 1950 in Kärnten
geboren, lebt Faschinger in Wien und Paris. »Magdalena Sünderin« erschien 1995 erstmals und
ist jetzt als Taschenbuch bei dtv zu haben. 352 Seiten für 9,50 Euro

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote