Überarbeitung Buell-Modelle (Archivversion) Rein-Fall

Nicht nur sauber, sondern auch rein sollen die neuen 2008er-Buell-Modelle auf den Markt kommen. Dies gilt sowohl für das neue Flaggschiff, die 1125R, wie auch für die bisherige Modellpalette, bei denen ein Update allein schon wegen der Euro-3-Abgasnorm nötig war. Alle Modelle wurden mit G-Kat ausgerüstet. Die Leistung sank dadurch von nominell 101 auf 95 PS, womit die Buells in die günstigere 98-PS-Versicherungsklasse rutschen. Des Weiteren gab es eine Reihe von kleinen Verbesserungen am Kurbeltrieb und der Ölversorgung, die die Zuverlässigkeit verbessern sollen. Der rote Bereich beginnt nun bei 7100 statt 6700 Umdrehungen. Die Ulysses wird durch eine dickere Gabel und serienmäßige Heizgriffe aufgewertet. Dagegen fiel die halbverkleidete Firebolt XB12R aus dem Programm. gt

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel