Umstrukturierung bei Voxan (Archivversion) Mit weniger mehr erreichen

Der französische Hersteller rekonstruiert mal wieder. Zunächst sich selbst, was auch
in Frankreich heißt: Es werden Leute entlassen, von 34 Angestellten in der Zentrale bleiben, auf Anweisung von Investor Didier Cazeaux, lediglich zehn übrig. Zwar sollen die Maschinen weiterhin in Issoire entwickelt werden, jedoch ist geplant, den Motor außerhalb Frankreichs zu fertigen,
vermutlich in Italien. Am neuen Modell Charade 1000, das auf
der Pariser Messe debütierte, will man dennoch festhalten.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel