Unfallzahlen 2005 (Archivversion) Weniger wäre mehr

Langfristig sinken die Unfallzahlen bei wachsendem Bestand: Während von Januar bis November 2000 39843 Motorrad-, Roller- und Leichtkraftradfahrer verunglückten, waren es 2005 34816. Das ergibt einen Rückgang von 12,6 Prozent. Allerdings stieg die Anzahl der Verunglückten von 2004 auf 2005 (siehe Tabelle). Die Experten des Instituts für Zweiradsicherheit (ifz) sehen einen Grund in der verlängerten Saison durch das gute Herbstwetter. Darüber hinaus ragte das Jahr 2004 in der Unfallstatistik durch rund zehn Prozent niedrigere Zahlen als 2003 positiv heraus.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote